Michael Mittermeier © ZDF und Olaf Heine

Michael Mittermeier: Lucky Punch - Die Todes-Wuchtl schlägt zurück

3sat zeigt eine Aufzeichnung seines aktuellen Programm vom März

Erst wenige Wochen ist es her, dass Michael Mittermeier im Berliner Quatsch Comedy Club den großen Showdown seines aktuellen Soloprogramms feierte. Am Sonntag, 17. Mai 2020, 20.15 Uhr zeigt 3sat "Michael Mittermeier: Lucky Punch - Die Todes-Wuchtl schlägt zurück" die Aufzeichnung vom März. Ein Abend wie aus einer besseren Welt: Als Pointen noch geholfen haben und Publikum dabei sein durfte, Hexenkessel statt Geisterspiel.

Kabarett
So 17. Mai
20:15 Uhr
Erstausstrahlung

In seinem Programm gibt er den Ring frei für den Comedykampf des Jahrhunderts. In der rechten Ecke als Herausforderer: Michael "The Michl" Mittermeier. In der linken Ecke der Favorit: die Absurdität des Alltags und ihre großen Brüder. Michael Mittermeier, der bayrische Karate Kid der Stand-Up-Comedy fightet im Namen der gepflegten Unterhaltung: ein Mann, ein Mikro, keine Regeln.

Der Träger des Seepferdchens und Teilzeit-Nikolaus hat dabei Verbündete mit Superkräften: mder Hilfe von Chuck Norris, Aquaman (Wuchtl-Man) und der Zwiebelkönigin schaffen sie es, die geistigen Veganer und verbalen Metzger in die Seile zu zwingen. Wenn alles ausweglos erscheint, zückt "Michl" die berüchtigte Todes-Wuchtl, eine sagenumwobene Witzwaffe, geschmiedet um die Welt vor zu viel Ernsthaftigkeit zu retten. Die braucht nämlich gute Laune derzeit mehr denn je, denn Lachen ist bei weitem das Gesündeste, womit man sich anstecken kann.

Fotos zur Sendung erhalten Sie hier.

ZDF
HA Kommunikation/
3sat Presseteam

Jessica Zobel
zobel.jwhatever@3sat.de
Mainz, 28. April 2020