"Literaturclub": Sendungslogo © ZDF/SRF/Grafik

Neues von Elena Ferrante – Der Literaturclub im September

Zu Gast in der Schweizer Literatursendung ist der Pianist Oliver Schnyder

Im SRF-"Literaturclub" diskutieren Nicola Steiner, Laura de Weck, Martin Ebel und – als Gast – der Pianist Oliver Schnyder über aktuelle Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt. Mit dabei: "Das lügenhafte Leben der Erwachsenen", das neue Werk von Elena Ferrante, "Leben ist ein unregelmässiges Verb" von Rolf Lappert, "Oberkampf" von Hilmar Klute sowie "Mutter. Chronik eines Abschieds" von Melitta Breznik. Die deutsche Erstausstrahlung "Neues von Elena Ferrante – Der SRF-Literaturclub im September" ist am Sonntag, 13. September, 10.15 Uhr, in 3sat zu sehen. 

Literatur
So 13. Sep
10:15 Uhr

"Das lügenhafte Leben der Erwachsenen" heißt der neue Roman der italienischen Autorin Elena Ferrante. Vom Schauplatz her schließt er an ihren Welterfolg die neapolitanische Saga um "Meine geniale Freundin" an. Nun erzählt sie von den krassen Lebensunterschieden in zwei unterschiedlichen Quartieren der Stadt.

Der preisgekrönte Schweizer Schriftsteller Rolf Lappert legt mit "Leben ist ein unregelmässiges Verb" einen fast 1000-seitigen Roman vor. Das Buch beschreibt den Lebensweg von vier Kindern, die abgeschieden von der Außenwelt in einer Landkommune aufgewachsen sind.

Der deutsche Schriftsteller und Journalist Hilmar Klute hat seinen zweiten Roman geschrieben. Sein Held in "Oberkampf" will ein neues Leben beginnen und landet dabei in einem Paris im Ausnahmezustand – zur Zeit der Anschläge auf die Satirezeitschrift "Charlie Hebdo".

"Mutter. Chronik eines Abschieds" heißt das Buch von Melitta Breznik, die als Schriftstellerin und Ärztin in der Schweiz lebt. Nüchtern und dennoch berührend beschreibt sie, wie eine Frau ihre Mutter auf dem letzten Abschnitt ihres Lebensweges begleitet.

 

 

Ab Ausstrahlung ist die Sendung in der sechs Monate in der 3sat-Mediathek verfügbar. 

ZDF
HA Kommunikation/
3sat Presseteam

Marion Leibrecht
leibrecht.mwhatever@3sat.de
Mainz, 27. August 2020
Sendetermine