Iris Berben als Gräfin Belavar in "Das Zeugenhaus" © ZDF/Volker Roloff

Filmreihe mit Schauspielerin Iris Berben zum 70. Geburtstag

3sat zeigt vier Filme und die Krimiserie "Die Protokollantin"

Filmreihe
bis
So 16. Aug

Dienstag, 11. August, um 20.15 Uhr

Duell in der Nacht

Fernsehfilm, Deutschland 2008

Mit Iris Berben und Jürgen Vogel in den Hauptrollen erzählt "Duell in der Nacht" von einem wendungsreichen Verhör-Duell in einer einzigen langen Nacht inmitten des Frankfurter Bankenviertels. "Duell in der Nacht" wurde 2008 auf dem 4. Wiesbadener Krimifestival mit dem begehrten "Deutschen FernsehKrimi-Preis" ausgezeichnet. Kommissar Jonas Birke (Jürgen Vogel) hat eine Nacht, um den Mörder eines ehemaligen Kollegen zu überführen. Eine Nacht - eigentlich genug Zeit, um dem vorbestraften Kriminellen Wolfram Ernst (Uwe Kockisch) eine Tat nachzuweisen, die er der Indizienlage nach zweifellos begangen hat. Doch für Birke ist ein Verdächtiger erst dann schuldig, wenn alle Zweifel ausgeräumt sind. Und Ernst gibt als Alibi an, die Nacht mit Isabel Wellingsen (Iris Berben) verbracht zu haben, der Ehefrau eines stadtbekannten Immobilienhändlers. Im Verlauf der Nacht kommt es in einem Hotelzimmer zu einem Verhör, das Birke durch seinen Spürsinn und seine Hartnäckigkeit offenbar als Sieger verlässt. Doch der Schein trügt.

 

Mittwoch, 12. August, um 22.25 Uhr

Die Protokollantin (1/5)

Krimiserie, Deutschland 2018

Freya Becker (Iris Berben), Protokollantin beim LKA Berlin, lebt zurückgezogen und unauffällig. Den Verlust ihrer Tochter Marie, die elf Jahre zuvor spurlos verschwand, hat Freya nie verwunden. Als Freya mit dem Fall Thilo Menken und dem verschwundenen Mädchen Sandra konfrontiert wird und kurz darauf auch noch Maries mutmaßlicher Mörder aus dem Gefängnis entlassen wird, beschließt sie, der Wahrheit auf den Grund zu gehen.

3sat zeigt die weiteren Folgen von "Die Protokollantin" jeweils mittwochs um 22.25 Uhr. Bereits ab der ersten Folge sind alle fünf Folgen in der 3sat-Mediathek abrufbar.

 

Mittwoch, 12. August, um 23.55 Uhr

Die Neue

Fernsehfilm, Deutschland 2015

Eva (Iris Berben) ist Lehrerin aus Leidenschaft. Sie lehrt ihren Schülerinnen und Schülern eine demokratische, respektvolle Streitkultur. Da kommt Sevda (Ava Celik) neu in die Klasse: klug, aus gutem Hause und Muslima aus Überzeugung. Sevda fordert ihr Recht auf Religionsfreiheit uneingeschränkt ein. Mal wird wegen ihr die Sitzordnung geändert, dann wird sie vom Sportunterricht befreit. Bald ist nichts mehr, wie es war. Rolf (Hans Jochen Wagner), der Direktor des Gymnasiums, sieht den Schulfrieden gefährdet und will Sevda das Kopftuch verbieten. Eva hingegen möchte den nachhaltigeren Weg gehen und überzeugen. Der Konfikt in der Schule spitzt sich zu.

 

Freitag, 14. August, um 20.15 Uhr

Das Zeugenhaus

Fernsehfilm, Deutschland 2014

Nürnberg, Herbst 1945: Zu Beginn der Kriegsverbrecherprozesse richten die US-Amerikaner in einer beschlagnahmten Villa am Stadtrand ein Gästehaus für Zeugen ein. Hier werden ehemalige NS-Funktionäre und enge Vertraute der Angeklagten, aber auch KZ-Überlebende und Regimegegner untergebracht, die auf ihre Vernehmung oder ihre Aussage im Gerichtshof warten. Als Gastgeberin soll die eigens dafür engagierte Gräfin Belavar (Iris Berben) mit festen Hausregeln und gepflegter Konversation eine kultivierte, harmonische Atmosphäre unter den Hausbewohnern schaffen. Zunächst scheint der Plan aufzugehen, doch mit den ersten Zeugenaussagen im Justizpalast gelangt immer mehr Unausgesprochenes, Unaussprechliches aus der Vergangenheit der Gäste ans Tageslicht.  

 

Sonntag, 16. August, um 21.45 Uhr

Meine Familie bringt mich um!

Komödie, Deutschland 2009

Das Leben von Helen (Iris Berben), Anfang 50, steht Kopf: Ihr Mann scheint sie zu betrügen, die Kinder sind pubertär, und sie ist in den Wechseljahren. Doch es kommt noch schlimmer. Helens zunehmende Eifersucht und ihre zusätzliche Belastung durch einen Schlaganfall der Mutter gefährden immer mehr die Existenz der Familiengärtnerei. Und nicht allein das - auch gegenüber den pubertierenden Kindern ist Helen nahezu ratlos. Ihre Welt gerät aus den Fugen, und Helen schlittert immer tiefer in komische, gar peinliche Situationen, bis es schließlich zu einem erlösenden Ausbruch kommt.

 

Fotos zu allen Filmen der Reihe finden Sie hier.

ZDF
HA Kommunikation/
3sat Presseteam

Claudia Hustedt
hustedt.cwhatever@3sat.de
Mainz, 19. Mai 2020
Sendetermine