Wladimir Kaminer erkundet die documenta 15. @ ZDF und Nadja Kölling

Kaminer Inside: documenta 15

Mit Wladimir Kaminer unterwegs auf der Kasseler Kunstschau

Alle fünf Jahre verwandelt sich Kassel für 100 Tage in ein Museum zeitgenössischer Kunst: Die documenta gilt als größte und wichtigste Ausstellung ihrer Art weltweit. "Was ist eigentlich Kunst?", fragt Wladimir Kaminer und nimmt in "Kaminer Inside: documenta 15" am Samstag, 27. August 2022, 22.05 Uhr, mit auf eine spannende Reise zu der Kunstschau. Erstausstrahlung.

Dokumentation
Sa 27. Aug
22:05 Uhr
Erstausstrahlung

Erstmals hat ein indonesisches Künstlerkollektiv in Kassel die künstlerische Leitung übernommen: ruangrupa entwickelt die Kunstausstellung mit einem radikal neuen Konzept, angelehnt an das indonesische "lumbung", dem indonesischen Wort für eine gemeinschaftlich genutzte Reisscheune, in der die überschüssige Ernte zum Wohle der Gemeinschaft gelagert wird. Im Mittelpunkt steht das Teilen von Ressourcen zum Wohle aller. Mit Farig Rakun, einem der Ruangrupa-Künstler, spricht Wladimir Kaminer über Sinn und Zweck: "Lumbung ist eine Lebensweise. Wir wollen Gemeinschaft und Nachhaltigkeit in den Vordergrund bringen," erklärt Rakun. Das Kollektiv will Impulse setzen und Prozesse lostreten, die dann im Idealfall Veränderung bringen sollen. Durch Kunst – die nicht immer das ist oder so aussieht, wie viele es erwarten.

Auf der documenta triff Wladimir Kaminer unter anderem auch den rumänischen Künstler Dan Perjovschi, der eine gigantische Zeitung auf den Asphalt zeichnet und die Säulen des ehrwürdigen Fridericianums in Kolumnen verwandelt.

Wie politisch Kunst ist, diskutiert Wladimir Kaminer mit der Generaldirektorin der documenta, Sabine Schormann. Und er trifft den Kassler Szenebar-Besitzer Dirk Wacholder. Mit ihm spricht Wladimir Kaminer darüber, wie sehr die documenta die nordhessische Stadt und ihre Einwohner prägt. Erstmals werden nun Wacholders Bar und der umliegende Hof zum Ausstellungsort der Kunstschau, allerdings mit einer radikal neuen Interpretation des Kunstbegriffs: Veranstaltungen, Partys, Workshops - es geht um Gestaltung. Denn all das ist Kunst, zumindest wenn es nach ruangrupa geht.

 

Aktuelle Informationen rund um die documenta 15 in der 3satMediathek unter:

https://www.3sat.de/themen/documenta-15-104.html

Hauptabteilung Kommunikation
Dokumentation und Reportage

Marion Leibrecht
leibrecht.mwhatever@zdf.de
Mainz, 15. Juni 2022
Das könnte Sie auch interessieren