Michael Hatzius mit seiner Echse © ZDF/Christine Fiedler

Michael Hatzius: ECHSOTERIK

3sat zeigt eine Aufzeichnung aus dem Mainzer "unterhaus"

Puppenspieler und Comedian Michael Hatzius ist mit seiner Echse zu Gast im Mainzer Forumtheater "unterhaus". Mit ihrer urzeitlichen Lebenserfahrung kommentiert die Echse von bissig bis lakonisch alles, was die Menschheit bisher an Möglichem und Unmöglichem geleistet hat – und zieht dabei genüsslich an ihrer Zigarre. Bestens ins Licht gerückt wird sie durch den mehrfach ausgezeichneten Puppenspieler. 3sat präsentiert mit "Michael Hatzius: ECHSOTERIK" am Sonntag, 22. März 2020, 20.15 Uhr die Höhepunkte seines aktuellen Programms aus dem Mainzer Forumtheater "unterhaus" in Erstausstrahlung.

Kabarett
So 22. Mär
20:15 Uhr
Erstausstrahlung

Anfang März 2020 war der Kabarettist mit seiner Echse zu Gast im Mainzer Forumtheater und stellte die Zuschauerinnen und Zuschauer in seinem neuen Programm "ECHSOTERIK" vor die großen gesellschaftlichen Fragen: Wer führt wen, und was hält die Welt im Innersten zusammen? Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen? Wie mobben sich Schweine? Was sucht ein Kamel auf dem Halm einer Zecke? Ganz im Sinne seines Programms entschärft Hatzius gekonnt scheinbar angespannte Situationen, stellt nicht die Opfer an den Pranger, sondern entlarvt jene, die mit dem Seelenheil anderer Profit machen wollen.

Mit "Nektarios Vlachopoulos: Ein ganz klares Jein!" (Erstausstrahlung) zeigt 3sat am Sonntag, 19. April 2020, um 21.30 Uhr mehr Kabarett aus dem Mainzer "unterhaus".

Fotos zu "Michael Hatzius: ECHSOTERIK" finden Sie hier.

ZDF
HA Kommunikation/
3sat Presseteam

Jessica Zobel
zobel.jwhatever@3sat.de
Mainz, 26. Februar 2020
Das könnte Sie auch interessieren