Muse im September 2019 in der O2 Arena in London © ZDF/Pulse Films

"Pop around the Clock": 24-Stunden-Non-Stop-Silvesterparty in 3sat

Zum Jahresabschluss präsentiert 3sat an seinem Thementag "Pop around the Clock" rund um die Uhr Konzerte von 22 Rock- und Pop-Größen. Mit dabei sind aktuelle Konzerte in Erstausstrahlung von Muse, Ringo Starr, Eric Clapton, Metallica, Bon Jovi, Biffy Clyro, Shakira sowie das "Avicii: Tribute Concert" in Stockholm. Aber auch Klassiker wie Elvis ('68 Comeback Special), Prince mit seinem fulminanten "Rave un2 the Year 2000" und Mariah Carey auf ihrer Daydream Worldtour in 1996 Tokyo. Los geht es am Donnerstag, 31. Dezember 2020, ab 6.30 Uhr. Alle Konzerte sind am gleichen Tag bereits ab 6.00 Uhr in der 3sat-Mediathek abrufbar.

3satThementag
ab
Do 31. Dez
06:30 Uhr
Erstausstrahlungen

Avicii alias Tim Bergling wird am 20. April 2018 nach seinem Selbstmord in Maskat, Oman, tot aufgefunden. Im Juni 2019 erscheint das posthume Studioalbum "Tim". Gleichzeitig beginnen die Vorbereitungen zum Gedenkkonzert. Sandro Cavazza, Aloe Blacc, Zak Abel, Johanna Söderberg, Audra Mae, Vargas & Lagola, MishCatt und Rita Ora sind nur einige der Mitwirkenden des Konzerts der Tim Bergling Foundation, die alle Erlöse an Stiftungen für mentale Gesundheit und Suizidprävention spendet. Im Rahmen eines Gedenkkonzerts am 5. Dezember 2019 in Stockholm nehmen Fans und Stars von dem schwedischen Musiker Abschied. 3sat zeigt "Avicii: Tribute Concert - In Loving Memory of Tim Bergling" um 20.15 Uhr. 

Bei ihrer sechsten Welttournee 2018 überlässt die kolumbianische Sängerin Shakira nichts dem Zufall: Sie ist in alle Entscheidungen mit eingebunden und führt auch Co-Regie bei der Konzertaufzeichnung. Über soziale Netzwerke lässt sie die Fans darüber entscheiden, welche Songs im Konzert gespielt werden sollen. Ihre verschiedenen Bühnenoutfits lässt sie vom französischen Modelabel Balmain, dem Designer Brian Lichtenberg sowie den Labels Black Majesty und Agent Provocateur anfertigen. 3sat sendet "Shakira: In Concert -El Dorado World Tour" aus L.A. um 21.45 Uhr.

Mit "Simulation Theory" bringen Muse das Genre des Musikfilms auf eine neue Ebene: Live-Konzert und eine Science-Fiction-Geschichte verschmelzen zu einem optischen und akustischen Erlebnis. Im September 2019 inszeniert Regisseur Lance Drake zwei Muse-Konzerte in der Londoner O2 Arena und verbindet in der Nachbearbeitung die Konzertteile mit einer Rahmenhandlung: Wissenschaftler untersuchen die Ursache einer weltweit auftretenden paranormalen Anomalie. "Muse: Simulation Theory" aus London zeigt 3sat um 2.00 Uhr.

 

Der ganze Thementag im Überblick:  "Pop around the Clock"

ZDF
HA Kommunikation/
3sat Presseteam

Jessica Zobel
zobel.jwhatever@3sat.de
Mainz, 11. November 2020