Erwin Pelzig lässt abends die Eindrücke seiner Reise Revue passieren (c) ZDF/Cathy Guilleux / Gruppe 5 Filmproduktion

Her mit den Ideen für eine bessere Welt! "Beim Pelzig auf der Bank" mit Frank-Markus Barwasser als Erwin Pelzig

Mit seinem neuen Roadmovie-Talkformat "Beim Pelzig auf der Bank" knüpft Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig im Karo-Hemd und mit Cord-"Hütli" an seine äußerst erfolgreichen und unterhaltsamen Talksendungen an – dieses Mal mit einer Freundschaftsbank inklusive eines Erste-Hilfe-Angebots für gebeutelte Menschen, Bowle "to go" und ersten Schritten in eine bessere Welt. Erwin Pelzig bringt am Mittwoch, 1. Dezember, ab 20.15 Uhr, in drei Folgen Bewegung, gute Laune und positives Denken ins Land. Er nimmt die Nöte der Menschen zum Anlass, sich auf die Suche nach Lösungen zu begeben und spricht u.a. mit nichtprominenten und prominenten Expertinnen und Experten wie Astrophysiker, Wissenschaftsjournalist und Moderator Harald Lesch, dem Soziologen Harald Welzer, der Theologin Margot Käßmann und dem Schweizer Journalisten und Buchautor Matthias Zehnder: Her mit den Ideen für eine bessere Welt nach Corona, für eine starke Demokratie und eine bessere Zukunft!

Gesellschaft
Mi 01. Dez
20:15 Uhr
Erstausstrahlungen

Keinen Bock mehr, es reicht, Sie sind am Ende? Die Coronakrise, die Demokratie, die Zukunft – alles nervt oder macht Ihnen Angst? Dann naht jetzt Erste Hilfe für gekränkte Seelen. Bei Erwin Pelzig kann der geplagte Mensch Platz nehmen und verschnaufen, sich die Sorgen von der Seele reden und Utopien für Morgen entwickeln. Denn Erwin Pelzig ist zu der Überzeugung gelangt, dass man sich dem Weltenwahnsinn nur noch psychologisch nähern kann. In der ersten Folge von "Beim Pelzig auf der Bank" am Mittwoch, 1. Dezember, um 20.15 Uhr, dreht sich alles um "Scheiß Corona". Die Coronapandemie hat die Menschen nicht nur virologisch, sondern auch psychologisch herausfordert, weil sie Freiheitsanspruch, Lebensweise und Selbstverständnis in Frage stellt. Aber bietet diese Situation nicht auch Chancen? Um 21.00 Uhr schwingt sich Pelzig in der zweiten Folge "Scheiß Demokratie" wieder aufs Rad und macht sich auf in Richtung Berlin, denn jetzt will er die Demokratie untersuchen. Denn für ihn steht fest: Überzeugte Demokrat*innen durchleben momentan keine einfache Zeit. Und zum Abschluss fragt Erwin Pelzig um 21.45 Uhr in der Folge "Scheiß Zukunft", was aus dem Menschen wird, wenn eine künstliche Superintelligenz Homo sapiens vom Sockel stößt. Wie lassen sich die Kernkompetenzen des Menschen neu definieren? Und was macht den Menschen überhaupt aus, wenn es nicht die Vernunft ist?

 

Fotos zur Reihe "Beim Pelzig auf der Bank" finden Sie hier.

ZDF
HA Kommunikation/
3sat Presseteam

Claudia Hustedt
hustedt.cwhatever@3sat.de
Mainz, 26. Oktober 2021
Sendetermine