Wartet auf die Ankunft des spanischen Königspaares: Bruno Ganz als Schweizer Bundespräsident (Szene aus "Der große Kater") @ ZDF/SRF/Abrakadabra Films

Thomas Hürlimann zum 70. Geburtstag

Gespräch mit dem Autor und die Literaturverfilmung "Der große Kater" mit Bruno Ganz

Der Schweizer Schriftsteller und Dramaturg Thomas Hürlimann wird am 21. Dezember 70 Jahre alt. Aus diesem Anlass zeigt 3sat am Sonntag, 20. Dezember, 11.05 Uhr, das Gespräch "Thomas Hürlimann über die Odyssee des Lebens" aus der SRF-Reihe "Sternstunde Religion" und direkt im Anschluss, um 11.30 Uhr, die Verfilmung von Hürlimanns Roman "Der große Kater" mit Bruno Ganz in der Hauptrolle.

Literatur
ab
So 20. Dez
11:05 Uhr

Thomas Hürlimann, am 21. Dezember 1950 im schweizerischen Zug geboren, debütierte 1981 mit dem Erzählband "Die Tessinerin". Seitdem hat der Dramaturg und Autor zahlreiche Werke publiziert, darunter "Vierzig Rosen", "Heimkehr" und "Das Gartenhaus". Seine Werke wurden in 21 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Thomas-Mann-Preis. Nach vielen Jahren in Berlin lebt er heute wieder in seiner Schweizer Heimat. In der Sendung "Thomas Hürlimann über die Odyssee des Lebens" aus der SRF-Reihe "Sternstunde Religion", zu sehen am Sonntag, 20. Dezember, 11.05 Uhr, spricht er mit Moderatorin Olivia Röllin über sein Leben und seine Liebe zur Literatur.

Im Anschluss daran, um 11.30 Uhr, folgt die Verfilmung von Hürlimanns Bestseller "Der große Kater" (Deutschland/Schweiz 2010). Der "große Kater" (Bruno Ganz) ist als Schweizer Bundespräsident auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Mit lässiger Nonchalance hat er es zum höchsten Amt des Landes gebracht und sonnt sich in der Macht. Doch am Vortag des offiziellen Staatsbesuchs des spanischen Königspaars kann er die Zeichen nicht mehr ignorieren: Seine Popularitätswerte sind im Keller, und in der Partei wendet sich die Stimmung gegen ihn. Privat wie beruflich geht es bergab. So beschließt Kater kurzerhand, den Staatsbesuch durch seinen Pressechef Magun (Justus von Dohnányi)zu einem Medienspektakel aufbauschen zu lassen. Doch Katers engster Verbündeter, Fraktionschef Doktor Stotzer alias Pfiff (Ulrich Tukur) plant indessen eine perfide Intrige. Der 1998 erschienene Roman ist nach wie vor hochaktuell. Brisant ist der autobiografische Hintergrund: Thomas Hürlimanns Vater war selbst Bundesrat und empfing in seinem Präsidialjahr das spanische Königspaar zu einem Staatsbesuch.

ZDF
HA Kommunikation/
3sat Presseteam

Marion Leibrecht
leibrecht.mwhatever@3sat.de
Mainz, 05. November 2020
Sendetermine
Das könnte Sie auch interessieren