Stellt sich in Cannes den Fragen des rasenden Reporters in Sachen Kreativität: Quentin Tarantino © ZDF/Camino Film

"Why Are We Creative" - Die Jurybegründung

Für sein Werk "Why Are We Creative" (Deutschland 2018) erhielt Regisseur Hermann Vaske den Hessischen Film- und Kinopreises 2019 in der Kategorie "Dokumentarfilm". Warum sind Künstlerinnen und Künstler kreativ? Eine naive Frage, die es in sich hat. Gibt es gar eine Formel? Wohl kaum! Die unterhaltsame Reise in die Welt der Kreativen von Baselitz bis Bowie zeigt 3sat am Montag, 18. November, um 22.25 Uhr in Erstausstrahlung.

3satDokumentarfilmzeit
Mo 18. Nov
22:25 Uhr
Erstausstrahlung

In der Begründung der Jury heißt es: "Der Regisseur Hermann Vaske beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Frage 'Why are we creative?'. Dieses, in all seinen Werken immer wiederkehrende Thema, hat er nun in einem 90-minütigen Roadmovie gebündelt, um die Facetten und die Grundfrage der Kreativität von bekannten Künstlern, Politikern und Wissenschaftlern aufzuzeigen. Er befragt seine Interviewpartner in zum Teil konstruierten, schwierigen Situationen, z.B. auf der Straße, per Telefon, in gediegener Hotelatmosphäre oder auf dem Weg zur Bühne, um sie ad hoc, zu nicht vorbereiteten Statements zu bewegen. Sie können dabei nur reden oder auch zeichnen. Seine Herangehensweise und Annäherung an dieses komplexe Thema ist intellektuell, philosophisch und - trotz der Spontanität - fast wissenschaftlich – mit Sicherheit sind die Antworten für den Zuschauer sehr unterhaltsam und zur Selbsthinterfragung anregend. Die Jury war beeindruckt von der langjährigen Recherche und der herausragenden Struktur des Werkes. Es war eine sehr kluge Entscheidung, die Überlegungen des Regisseurs in vielen Handzeichnungen als Zwischensequenzen zu animieren und zu erzählen. Dadurch wird eine größere Distanz zu den Realszenen der Interviews erzeugt, welche dann noch klarer und aussagekräftiger werden. Hermann Vaske hat mit diesem Werk einen Meilenstein gesetzt."

 

Fotos zum Film finden Sie hier.

ZDF
HA Kommunikation/
3sat Presseteam

Claudia Hustedt
hustedt.cwhatever@3sat.de
Mainz, 24. Oktober 2019
Sendetermine